Cranio-Sacral-Therapie

Das Cranio-Sacrale-System umfasst Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum) und darin eingebettet Gehirn und Zentrales Nervensystem.

Der gesamte Körper - Knochen, Muskeln, Organe, Gehirn, Nerven und Blutgefäße - ist von Bindegewebe umschlossen, ähnlich einem großen Schlauch, der sich ohne Unterbrechung von oben bis unten durchzieht. Nur wenn diese untrennbar verbundene Einheit harmonisch aufeinander abgestimmt ist, schwingt der Körper in seinen ihm eigenen Rhythmus und Gesundheit ist gegeben.
Vergleicht man den Körper nun mit einem Orchester, so entspricht jede anatomische Struktur einem Instrument. Nur wenn es richtig gestimmt ist und im richtigen Takt mit der richtigen Melodie in der richtigen Lautstärke gespielt wird kann eine wohlklingende Symphonie entstehen.

Ziel einer Behandlung

Ziel ist es das Zusammenspiel der einzelnen Körperstrukturen zu verbessern bzw. wiederherzustellen und die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. Der Körper wird elastisch, flexibel und beweglich und kann so alle lebensnotwendigen Funktionen ausführen. Die Seele kann aufatmen und der Mensch in seiner Gesamtheit pulsiert wieder frei in seiner natürlichen Schwingung. Er findet seine ursprüngliche Balance wieder.

Aufbau der Behandlung

Vor jeder Behandlungsserie führe ich ein umfassendes Gespräch, um Ihre Lebens- und Krankheitsgeschichte kennenzulernen. Dabei werden auch Ihre individuellen Bedürfnisse erfragt und berücksichtigt.

Anschließend überprüfe ich Ihr Cranio-Sacrales-System, Ihren Bewegungsapparat und Ihre inneren Organe auf Elastizität und Beweglichkeit. Sanfte Berührung, das Setzen von Impulsen und das Aktivieren des Cranio-Sacralen-Rhythmus lösen Verhärtungen, körperlich und/oder seelisch verursachte Fehlfunktionen, Spannungen, Narben und Läsionen.

Anzahl der Behandlungen

Grundsätzlich ist eine pauschale Aussage hinsichtlich der Behandlungsdauer nicht möglich, da jeder Mensch seine individuelle Lebens- und Krankheitsgeschichte mitbringt. In der Regel lässt sich aber sagen, je leichter und je kürzer der Zeitraum seit der Entstehung der Blockade ist, umso schneller findet die Gesundung statt. Zusätzlich positiv wirken sich eine gesunde Ernährung, regelmäßig ausgeführte Übungen wie Yoga, Thai Chi, Qi Gong, Lu Jong, Meditation etc. und ein stabiles harmonisches soziales Umfeld aus. Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen spreche ich mit Ihnen gemeinsam ab.

Die Cranio-Sacral-Therapie ist im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen leider noch nicht enthalten und die anfallenden Kosten werden aus diesem Grund von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen. Die Behandlung kostet für Selbstzahler 60 Euro/Stunde.