energie- und heilarbeit

Die Entwicklung des Menschen prägt und spiegelt sich in seinem Energiefeld wieder. Einflüsse von Innen und Außen verändern dieses Energiefeld und beeinflussen das körperliche, seelische und geistige Gleichgewicht.

Ziel der Behandlung

Durch das Heilen von körperlichen und seelischen Wunden im Energiefeld entwickelt sich der Mensch Schritt für Schritt zu seinem „heilen Ganzen“. Er entdeckt sein eigenes kreatives und schöpferisches Potential. Er kommt in Kontakt mit seinem inneren Wesenskern und bringt ihn zum leuchten. Mehr und Mehr erstrahlt er in seiner individuellen Art des Menschseins, so wie er ursprünglich vom Göttlichen erschaffen worden ist – in seiner ganz persönlichen Art, mit seinen individuellen Fähigkeiten und seiner speziellen Lebensaufgabe.

"Unser spirituelles Leben kann niemals durch
Nachahmung gelingen;es muss durch persönliche
Gaben und Fähigkeiten jenes Mannes oder
jener Frau erstrahlen, die wir hier auf Erden sind.
Dort ist es,wo sich die Perle von unschätzbarem
Wert findet."
Jack Kornfield

Energiefeld

Das Energiefeld umgibt jeden physischen Körper. Es erscheint als farbiges Licht und enthält Informationen über körperliche und seelische Stärken und Schwächen des Betreffenden. Dieses morphogentische Feld ist weitläufig auch unter der Bezeichnung Aura bekannt. Durch moderne Techniken wie Kirlianfotoprafie, Bioenergetikinformation oder die GDV-Methode (Gas Discharge Visualisation) ist dieses Energiefeld sicht- und messbar.

Die einzelnen Schichten des Energiefeldes weisen unterschiedliche Strukturen und Farben auf. Dementsprechend wird auf jeder Ebene eine spezielle Behandlungstechnik angewandt.

Chakra

Das Wort Chakra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Rad“. Man kann es sich als eine Art trichterförmige Pumpe oder auch als eine Art Ventil vorstellen, das sowohl den Energiefluss zwischen den einzelnen Schichten des Energiefeldes reguliert, als auch den Energieaustausch mit der Außenwelt ermöglicht. Chakren dienen somit zur Vitalisierung und Revitalisierung des Energiefeldes und des physischen Körpers.

Die ersten sieben Chakren heißen: Wurzel-, Sakral-, Nabel-, Herz-, Kehl-, Stirn- und Kronenchakra.

Chakra-Modell

Sie bilden sich angefangen von der Konzeption, Schwangerschaft, Geburt bis hin ins Erwachsenenalter. In dieser Zeit auftretende Ereignisse wirken sich auf Form, Struktur und Funktionsfähigkeit der Chakren und somit auch auf das Energiefeld aus.

Beispielsweise entwickeln sich erstes und zweites Chakra in den ersten Lebensjahren. Beide sind eng miteinander verbunden. Für die freie Entfaltung und vollständige Entwicklung der Chakren braucht das Neugeborene Sicherheit, das Gefühl von Angenommensein und Gemeinschaft. Durch nicht ausreichende Fürsorge und Geborgenheit, die tatsächlich vorliegen oder auch nur subjektiv vom Kind so empfunden werden, entstehen das Gefühl des Verlassenseins, des Nicht-Gefüllt-Seins. Dieser Mangel kann sowohl zu einem permanenten Nicht-Zufrieden-Sein als auch zu dem Gefühl des Nicht-Genügens führen. Auf körperlicher Ebene treten häufig Probleme im Hüft-, Becken- und unteren Wirbelsäulenbereich auf.

Aufbau einer Behandlung

Die Energie- und Heilarbeit bietet nun zwei Ansatzmöglichkeiten für die Heilung. Zum einen werden körperliche Symptome direkt behandelt, zum anderen werden Verhaltens- und Denkmuster besprochen und verändert.

Körperliche Beschwerden sind häufig der Anlass, sich in Behandlung zu begeben. In einem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, welche körperlichen Probleme vorliegen, in welchen Situationen diese auftreten und welche seelischen Konflikte und Gefühle damit verbunden sind. Dabei wird oftmals eine wiederkehrende Problematik entdeckt, die sich wie eine roter Faden durch das Leben zieht. Es gilt den Anfang dieses Fadens zu finden, um die ursprünglich damit verbundenen Gefühle zu entdecken und die dadurch entstandenen Verhaltensmuster zu lösen.

"Indem wir unserer einzigartigen Bestimmung
gerecht werden, erlauben wir es unserem innersten Leben,
zu einem Ausdruck des Buddhas in neuer Form zu werden."
Jack Kornfield

Das Energiefeld wird in den jeweils betroffenen Schichten repariert und verformte, veränderte Chakren werden wieder aufgebaut. Ein freier Energieaustausch wird wiederhergestellt. Das eigene schöpferische Potential wird mehr und mehr freigelegt und schrittweise erlernen Sie, in Eigenverantwortung Ihre Bestimmung zu leben.

Anzahl der Behandlungen

In gemeinsamer Absprache werden Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen vereinbart.

Die Energie- und Heilarbeit ist im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen leider noch nicht enthalten und die anfallenden Kosten werden aus diesem Grund von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen. Die Behandlung kostet für Selbstzahler 60 Euro/Stunde.